Das ist Hess Druck

Ein paar Fakten für Sie

Hess Druck bietet Ihnen mehr als andere Druckereien: mehr Mensch, mehr Technik, mehr Flexibilität, mehr Enthusiasmus.

0
Firmengründung
0
Papierverbrauch in Tonnen pro Jahr
0
Belegschaft
0
Megawatt Eigenproduktion / Jahr

Mehrwert

Hess Druck bietet Ihnen mehr als andere Druckereien: mehr Mensch, mehr Technik, mehr Flexibilität, mehr Enthusiasmus.
Mit unserem vielfältigen Maschinenpark und Fachwissen behaupten wir uns im täglichen Geschäft – kompetent und marktnah. So stellen wir jährlich Millionen von Drucksachen her.

 

… von dem Sie sich persönlich überzeugen können

Sie haben den Eindruck, dass wir uns zu sehr rühmen? Das ist nicht der Fall. Aber machen Sie sich doch am besten selbst ein Bild. Ein Anruf genügt, und wir, Egon Hess oder Jürg Hess, zeigen Ihnen auf einem Betriebsrundgang persönlich, wie wir halten, was wir versprechen.

Geschichtliche Eckdaten

  • 1981 Neubaubezug am Schützlerweg
  • 1981 Firmeneintritt Egon Hess jun.
  • 1983 Firmeneintritt Jürg Hess
  • 1996 erstes ISO-Zertifikat
  • 1999 NCR Formular Übernahme
  • 1999 zwei neue Drent Visionen (6- und 4-farben Maschine)
  • 2001 Umwandlung Druckerei Hess zu Hess Druck AG (Familien-AG)
  • 2001 Zukauf von Bauland an der Nordseite
  • 2001 Umbau Spedition und Rampenverladestelle
  • 2005 Umbau Vorstufe und Verkaufsbüro
  • 2007 FSC Zertifizierung
  • 2008 klimaneutrales Drucken
  • 2008 ISO 14001:2004 Zertifizierung
  • 2008 neuer Anbau der Spedition
  • 2009 neue Drent Vision mit 8 Farbwerken
  • 2011 SwissPSO Zertifizierung
  • 2013 zweite 8-farben Maschine mit Inline-Farbmessung
  • 2014 Webfinishing
  • 2014 Ausbau einer 5-farben Maschine mit Inlinemessung
  • 2016 Ausbau Lettershop mit Standort Engwilen
  • 2017 neue rotative Stanze

Interview mit Jürg und Egon Hess

Die elektronische Kommunikation ist auf dem Vormarsch. Braucht es in Zukunft überhaupt noch Drucksachen? 

Egon Hess: Papier ist immer noch ein wichtiger Informationsträger. Gemäss Studien steigt die Produktion von Drucksachen weiter. Auch Digital- oder Laserdruck wird den Offsetdruck als qualitativ hochstehendes Produkt nicht verdrängen.

Was ist Ihre Unternehmensphilosophie und wie würden Sie Ihren Führungsstil charakterisieren?

Jürg Hess: Wir vertrauen auf unser Team und involvieren es in Entscheide. Wir holen uns seinen Rat und führen mit einer sehr flachen Hierarchie, um die Eigenverantwortung der Mitarbeitenden zu fördern. Denn mit Eigenverantwortung steigt die Motivation, und das Arbeitsklima verbessert sich entsprechend. Dabei prägt soziales Handeln und Denken unseren Führungsstil. Die Kommunikation – und zwar sowohl intern wie extern – ist unkompliziert und offen.

Wer ist der typische Hess-Kunde? Und wie sieht die Strategie der Unternehmung aus? 

Egon Hess: Wir treten mit unserem Aussendienst hauptsächlich im Deutschschweizer Markt auf. Unsere Kunden stammen aus allen Betriebsgrössen. Dazu zählen Endverbraucher, aber auch weiterverarbeitende Betriebe wie Agenturen oder Non Profit Organisationen.

Jürg Hess: Unser Ziel ist, von der Beratung und dem Design eines Projekts bis hin zur Produktion und Veredelung alles aus einer Hand anzubieten.

Was dürfen wir zukünftig von der Hess Druck AG erwarten? 

Jürg Hess: Wir erhoffen uns durch ein gesundes Absatz- und Umsatzwachstum weiterhin gute Auslastungen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir auch in Zukunft in die Qualität unserer Produkte investieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Lernen Sie unseren Betrieb in einem kurzen Video noch besser kennen.

Menü